ein Meer

“Ich habe immer gedacht, das Leben sei wie eine Zitrone, die man auspressen müsse, damit kein Tropfen verloren geht, aber in Wahrheit ist das Leben ein Meer, in das man sich reinwirft. Man muss nicht strampeln, man muss sich einfach nur treiben lassen und das Wasser genießen wie eine Umarmung.”
[aus: Tino Hanekamp – So was von da]

Hier grad so:

Yummy!

Es gibt Sonntage, an denen ist der Kühlschrank fast leer und der Weg zum Bäcker scheint unerreichbar weit. Für solche Sonntage gibt es dieses Rezept für vegane Pancakes. Manchmal kann ich selbst kaum glauben, dass aus vier doch recht unspektakulären Zutaten so gute Pancakes werden können.

Brot ist Liebe!

Es gibt drei Dinge, bei denen ich immer entspannen kann: Spazieren, eine Badewanne nehmen und Brot backen. Bei Letzterem habe ich schon so einige Rezepte ausprobiert, das folgende ist noch immer eines meiner liebsten.

Gute Ideen.

Da ich mich die letzten Tage zeitweise gleichermaßen rastlos und planlos gefühlt habe, habe ich kurzum eine ABC-Liste erstellt. Unter dem Motto: “Dinge, die ich schon immer mal machen wollte”.